Figurella

Immer auf neuesten ernährungs- und bewegungswissenschaftlichen Erkenntnissen

Medizinischer Hintergrund

Der auf degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisierte Orthopäde befasste sich mit Belastungsformen, bei denen das Körpergewicht nicht getragen werden muss, aber dennoch ein hoher Trainingseffekt erzielt wird. Basierend auf diesen Erkenntnissen erfolgte die Entwicklung der Figurella-Liege.

Rund 3 Jahre später wurde das System zur weiteren Wirkungsoptimierung mit einer Aktiv-Sauerstoff-Therapie ergänzt.

Figurprobleme

Da Figurprobleme aber nicht ausschliesslich über Bewegung reguliert werden können, wurde die Methode um eine Ernährungskomponente erweitert. Abgerundet wurde das System durch ein von Dr. Karin Brown entwickeltes psychologisches Betreuungskonzept, welches die ständige Begleitung der Kundinnen sicherstellt.

Gewichts- und Zentimeterdiagramme bieten eine regelmässige Kontrolle und stellen überdies eine essentielle Grundlage der Motivationsförderung und -aufrechterhaltung dar..

Geographische Erweiterung

Nach einem erfolgreichen Start in der Schweiz, erfreute sich die Figurella-Methode auch europaweit schnell zunehmender Beliebtheit.

So folgten auf die Eröffnung in Österreich, rasch auch die Erweiterungen nach Italien, Argentinien, Deutschland und Brasilien.

Wir haben Sie überzeugt

Dann informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch

Schreiben Sie uns

Ich möchte meine Gratis Beratungsstunde vereinbaren

Figurella

Unsere Studios in der Schweiz

Luzern

Eisfeldstrasse 2a
6005 Luzern
Telefon +41 (0)41 360 10 88
Mail: luzern@figurella.ch